Tag Archive for Sebastian Hosu

sebastian hosu | natural selection | solo exhibition

Vernissage: 03.12.2015 / 18 Uhr

teaser-hosu-2015-postkarte

Sebastian Hosu ist der Gewinner des ersten Preises des ArtWalk–Park 2015, der Freiluftausstellung die im Sommer im Clara-Zetkin-Park Leipzig stattfand. Er wurde von einer Expertenjury ausgewählt aus mehr als 200 Künstlern, die ihre Werke eingereicht haben. Zu diesem Anlass folgt nun die erste Einzelausstellung des Künstlers in Leipzig.

Die Werke Hosus zelebrieren die Malerei. Sein Ausdruck liegt vor allem im Duktus und Auftrag der Farbe. Die auf die wesentlichen Ausschnitte reduzierten Figuren und die mehrfach überarbeiteten Flächen stellen das Malerische der Arbeiten in den Vordergrund.

Seine Figuren sind häufig nur angedeutet, verwischen oder bleiben unkonkret – sie verlieren dabei allerdings nicht an Dynamik und Körperlichkeit. Die Figuren schwanken zwischen Mensch und Skulptur im Raum und zeigen sich unberührt von den Umständen ihrer Gefangenschaft, schwebend gelöst von der Physik, offenbaren sie ihr Wesen und teilen die Intimität mit dem Betrachter.

Reduzierung und geplante Weglassung, das Durchschimmern und Stehenlassen der Leinwand, ermöglichen eine selbstbewusste Unfertigkeit der Arbeiten. Dadurch werden diese als unvollendet wahrgenommenen Bilder extrem spannungsvoll.

Sebastian Hosu wurde in Satu Mare, Rumänien geboren. Er lebt und arbeitet in Leipzig und ist Meisterschüler bei Prof. Heribert C. Ottersbach (HGB).

Öffnungszeiten:
4. & 5.12. / 16 – 20 Uhr
6.12. / 14 – 18 Uhr
10. – 12.12. / 16 – 20 Uhr

 

Fotos von Ronny Waleska:

Read more

Eröffnung ArtWalk – Park 2015

18. Juni 2015

Vernissage

Am Donnerstag, den 18. Juni 2015 eröffnen wir gemeinsam mit den Künstlern, dem Bürgermeister und Beigeordneten für Finanzen der Stadt Leipzig Torsten Bonew und unseren Partnern aus Kultur, Politik und Wirtschaft die dritte Ausgabe dieser öffentlichen Kunstausstellung der besonderen Art.

Die Vernissage findet direkt im Clara-Zetkin-Park an altbekannter Stelle statt. Wie immer gibt es zur Eröffnung auch Musik (vom Leipziger Jazz-Duo Mark Weschenfelder & Philipp Scholz), Getränke und eine Führung durch die Ausstellung.

Das diesjährige Thema lautet „…and a thousand miles behind“ und nimmt Bezug auf die 1000jährige Geschichte der Stadt Leipzig.
Die ausgewählten 16 Künstler kommen aus jedem Winkel Deutschlands – von Bremen bis Stuttgart, von München bis Chemnitz und natürlich aus Leipzig. Viele Kreative haben auch internationale Wurzeln, sie kommen z.B. aus China, Rumänien, Russland, Spanien oder Kanada. Alle vereint aber der klare Lebens- und Arbeitsbezug zu Leipzig.

FACTS:

Vernissage: 18. Juni 2015, 18.00 Uhr, Clara-Zetkin-Park, Leipzig
Ausstellungsdauer: 19. Juni bis 16. Juli 2015
Ort: Clara-Zetkin-Park, Anton-Bruckner-Allee/ Brahmsplatz, Leipzig

Vernissage im Clara-Zetkin-Park, Leipzig

Vernissage im Clara-Zetkin-Park, Leipzig